Seit 5. Dezember ist meine neue Single Black Magic veröffentlicht! Hört doch mal hinein!

Strophe

Auch wenn ich noch andere Instrumente spiele war die Gitarre immer mein Haupt- und Lieblingsinstrument. Seit meinen musikalischen Anfängen habe ich immer die E Gitarre favorisiert, und war glücklich als Sideman und Komponist für Bands und Projekte zu arbeiten. In diesem Zusammenhang habe ich von Jingles für Broadcast über alternative und Hip Hop Bands bis zu Jazz mit vielen Musikrichtungen arbeiten dürfen. (Anekdoten dazu findet ihr im Log In)
Da ich eine elektrotechnische und fundierte musikalische Ausbildung habe, ist das logische Ergebnis aus beiden Welten die Tontechnik. Spezialisiert habe ich mich dabei auf Produktionstechnik sowie Backline für elektrische Saiten- und Tasteninstrumente. Diese Fertigikeiten haben mich in weiterer Folge an viele Plätze dieser Erde geführt und mir interessante Einblicke, auch jenseits der Musik, gewährt.
Im kleinen Rahmen gebe ich auch Musik- und Gitarrenunterricht. Dazu habe ich auch einen Kurs entworfen der Musiktheorie anwendbar erklären soll.

AcG_image Was auch immer ich gemacht habe, es hat mich hierhergeführt und lässt mich die Musik machen, die ich mache. Die Ereignisse im Leben werden stündlich mehr, und können den Menschen täglich neu erschaffen.

Es war das Jahr 2014, während ich Fingerstyle Musik hörte, kam mir ein Einfall was ich daraus machen könnte. Die erste Zeit verbrachte ich damit herauszufinden um was es bei Fingerstyle überhaupt geht und die dafür notwendigen Techniken aufzubauen (der Prozess läuft übrigens immer noch). Die Idee war nicht Fingerstyle im landläufigen Sinne zu machen, sondern eine Spieltechnik zu finden, die es mir ermöglicht, meine musikalischen Ideen ohne Band umzusetzen. Es gibt so viel Musik die mich beeinflusst hat und mir gefallen Lieder aus fast jedem Genre. Damit sollte es etwas dauern bis mir die Ideen auf der Akustikgitarre ausgehen ;)
Warum Ac G und nicht Wolfgang. Einerseits hat es damit zu tun dass mein bürgerlicher Name recht verbreitet ist, andererseits aufgrund von Zufällen. Beim überlegen was ein cooler Band- oder Projektname sein könnte, hatte ich mit einem Freund herumsinniert und wird sind dabei über AC gestolpert (englisch für Klimaanlage), was zumindest etwas 'grundlegend' cooles hat. Da Ac auch noch der Anfang von Acoustic ist habe ich noch das 'G' von Gitarre hinzugefügt. Als meine Aufnahmen von Radios gespielt wurden, ergab es sich, dass ich auf englischsprachigen Sendern entweder als A, C, G vorgestellt wurde, oder als Ace G. Das fand ich so toll, dass ich es übernommen habe und seitdem Ac(e) G bin.

Anfang